Assoziative Zusammenarbeit
Wie bildet man Assoziationen – Teil 1

Auszüge aus einem Beitrag von Rudolf Isler (Teil 2 folgt in Infobrief 60) Ein Kartell ist eine vertragliche Verbindung von Produzenten und Händlern, welche die gleichen Waren in ihrem Angebot haben. In ihren Abmachungen legen sie fest, dass bestimmte Mindestpreise nicht unterboten werden dürfen. Dadurch treten sie den Abnehmern ihrer Produkte ... Lesen Sie mehr

Landwirtschaft und Handel
Landwirtschaft 4.0 im Ökolandbau – Digitalisierung auf dem Acker

Wie kann digitale Technik im Ökolandbau zum Einsatz kommen? Ein Besuch beim Biokreis-Betrieb der Familie Großmann-Neuhäusler in Pasenbach zeigt Möglichkeiten und Grenzen von GPS, Kameraerkennung und Gerätesteuerung. Ausschnitte aus einem Bericht von Stephanie Lehmann in bioNachrichten, Zeitschrift des Anbauverbandes Bio-Kreis, Ausgabe 2/ 2019 Autonom arbeitende Roboter, die Unkraut beseitigen, Sensoren, die ... Lesen Sie mehr

Wissenschaft und Forschung
Die Planeten-Diät – Teil 1

Essen, was uns selbst und der Erde gut tut – die Ernährungsexpertin Maike Ehrlichmann zeigt, warum das jetzt ansteht und wie es gehen kann. Teil 2 folgt im nächsten Info-Brief. Die Erde ist krank. Eines der gravierendsten Symptome dafür: Sie hat Fieber, das Klima erhitzt sich in besorgniserregender Weise. Die Art ... Lesen Sie mehr

Qualitäts- und Preisrecherchen
Der Olivenöl-Skandal

ÖKO-TEST hat 20 Olivenöle der höchsten Güteklasse „nativ extra“ testen lassen auf Sensorik, Pestizide, Mineralölbestandteile und Weichmacher. „Gut kann ein Olivenöl nur abschneiden, wenn es fehlerfrei ist und aromatisch und ausgewogen schmeckt. Eine Kontamination mit Mineralölbestandteilen und Weichmachern verschlechtert das Gesamturteil.“ Das erschütternde Ergebnis von den acht getesteten konventionellen Ölen ... Lesen Sie mehr

Grüne Gentechnik
Wie Agro-Gentechnik zum Artenschwund führt

Eine von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten sind auf unserem Planeten vom Aussterben bedroht, gab der Weltbiodiversitätsrat gestern bekannt. Dazu trägt die industrialisierte Landwirtschaft mit Monokulturen gentechnisch veränderter Pflanzen (GVO), die mit passenden Pestiziden besprüht werden, wesentlich bei. Die Bundesumweltministerin forderte eine grundlegende Reform der Agrarpolitik. „Besonders schlecht geht es ... Lesen Sie mehr

Biometropole Nürnberg
Bio-Zertifizierung der Berufsschule 3 – der Förderverein informiert

Seit 15.10.2018 ist die Berufsschule 3 in Nürnberg Bio-Zertifiziert. Sie ist damit die bundesweit erste Berufsschule ihrer Fachrichtung, die diesen Titel trägt. Mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 haben die Berufsbereiche Gastronomie/Hotellerie und Fleischer/Fachverkauf bei der Materialbeschaffung auf Bio-Lebensmittel umgestellt. Der Förderverein und die B 3 Der Vorstand des Fördervereins der B ... Lesen Sie mehr

Verbrauchermeinung
Justus von Liebig – Führer im ökologischen Landbau

Justus von Liebig (Chemiker, 1803-1873), ein Begriff für jeden Bauern, hat in seiner ersten Lebenshälfte die Pflanzenerträge erhöht durch Zufuhr von künstlichen Nährelementen – die heutige Kunstdüngung. In seiner zweiten Lebenshälfte hat er den Boden, die Bodenlebewesen, die Pflanzen als eine Einheit gesehen, die sich im Zusammenspiel gegenseitig ernähren. Er ... Lesen Sie mehr

Rezept des Monats
Quinoa-Pizza mit Gemüse – vegetarisch, glutenfrei (Rezept für 2 Personen)

Teig: 200 g Quinoa waschen, mit Sieb auffangen, im Topf mit 400 g Wasser aufkochen, 5 Min. köcheln lassen, ½ TL Salz, eine Messerspitze Currypulver und andere Gewürze zufügen. 20 Min. quellen lassen. Tomatensauce: 200 ml passierte Tomaten, eine Knoblauchzehe, gehackt, ein TL Olivenöl, ½ TL Salz, etwas Pfeffer und ... Lesen Sie mehr